Social Media Bildmaße – das Cheat Sheet 2016

Wer neue Social-Media-Kanäle aufsetzt oder seinen Content für die einzelnen Kanäle optimiert, der kommt früher oder später nicht darum herum, sich mit Bildmaßen zu beschäftigen. Jedes Netzwerk hat dabei so seine Eigenheiten, welche Größe das Titelbild, der Avatar oder die Bilder in der Timeline haben sollte, damit es optimal den eigenen Fans und Followern angezeigt wird. Diese Social Media Bildmaße zu finden, gestaltet sich dabei oft schwierig. Wo finde ich die nun genau bei Facebook, Twitter, Google+, Instagram oder auch Pinterest, Tumblr, LinkedIn und YouTube?

Jamie von MakeAWebsiteHub.com hat daher sein erfolgreiches Cheat Sheet aus 2015 für das kommende Jahr 2016 aktualisiert. Die Infografik ist eine hilfreiche Unterstützung und wie der englische Name schon sagt ein guter Spickzettel für Content-Verantwortliche. Denn als Unternehmen sollten die visuellen Inhalte auf den eigenen Kanälen optimal präsentiert werden.

Neben den reinen Bildmaßen in Pixeln gibt es oft auch hilfreiche Angaben zur Dateiart und -größe.

2016 Social Media Image Sizes Cheat Sheet – Der Spickzettel für Social Media Bildmaße

2016 Social Media Image Sizes Cheat Sheet - Social Media Bildmaße

Quelle: MakeAWebsiteHub.com

Anmerkungen:

Diese Größen sind Empfehlungen, damit Bilder optimal dargestellt werden. Dennoch kommt es z.B. auf Facebook oftmals zu verpixelten Titelbildern. Ein gängiger Tipp ist dabei, das Titelbild als .png anstatt .jpg hochzuladen.

Instagram lässt mittlerweile Fotos mit anderen Formaten als die 1:1-Ratio zu. Am Besten funktionieren dabei hochkantige (vertikale) Fotos, da diese den Smartphone-Bildschirm am besten ausfüllen. Dennoch werden weiterhin in den Profilen der User alle Fotos als quadratische Thumbnails angezeigt.

Auch Twitter wird sich verändern. Am 07.12. kündigte der Kurznachrichtendienst an, dass die „In-Stream“-Fotos nicht mehr beschnitten werden sollen.

Wer in der Vergangenheit schwelgen will – oder Social Media Bildmaße früher

Vor Jamie haben sich auch schon andere Firmen mit Cheat Sheets beschäftigt. Auf meinem alten, privaten Blog finden sich gleich zwei Versionen aus 2014 – von Tent Social sowie Omnicore. Die verschiedenen Netzwerke verändern sich ständig und somit oft auch die Bildmaße. Ich werde versuchen, Sie über mein Blog darüber auf dem Laufenden zu halten.

horizontale Linie

via: Rouven, Gestalterhütte