In eigener Sache: hauptberuflich wieder angestellt

Nun ist es raus. Ich habe heute, nach rund drei Jahren wieder einen Arbeitsvertrag unterschrieben. Der Schritt fiel mir nicht leicht und so richtig fassen kann ich es noch nicht. Doch obwohl mir die Selbständigkeit viele Freiheiten ermöglichte, habe ich oft mit mir gerungen. Projekte liessen teilweise lange auf sich warten oder sind auch nach über drei Monaten und ständigen Versprechungen auch heute noch nicht an den Start gegangen. Irgendwann ist einfach das Ende des Geldes erreicht.

Dieser Punkt kam bei mir kurz vor Weihnachten. Seit Oktober habe ich richtig gekämpft. Ich wollte diesen Punkt vermeiden, doch ein gesichertes Arbeitsverhältnis erschien mir immer reizvoller. Nach einigen Bewerbungen und sechs Bewerbungsgesprächen kurz vor Weihnachten sowie letzte Woche, habe ich den richtigen Partner dafür für mich gefunden.

Ich lass die Katze aus dem Sack

Als Digital Marketing Manager/Social Media Manager beginnt für mich nächste Woche Mittwoch (18.01.2017) bei Ruhr24 ein neues Kapitel in meiner Laufbahn. Ein geregelter Arbeitsablauf, ein kurzer Weg zur Arbeit, kein Pendeln und ein regelmäßiges Einkommen – was will ich mehr.

neuer Arbeitgeber Ruhr24

„Keep Me Posted“ wird nebenberuflich weiterhin existieren und auch hier im Blog werde ich weiterhin Themen der Digitalen Kommunikation und Social Media behandeln. Auch mein Reiseblog snoopsmaus.de wird weiterhin aktiv betrieben.

Ich freue mich auf nette, motivierte Menschen bei Ruhr24 in Dortmund. Gemeinsam werden wir im vor uns liegenden Jahr Dortmund24 und die anderen Onlineprojekte voranbringen. 🙂