Social Media Bildmaße – das Cheat Sheet 2020

Kurz vor Jahresende ist es immer soweit. Jamie Spencer veröffentlicht das neue Social Media Bildmaße Cheat Sheet- Bereits seit 2015 veröffentlicht er auf seiner englischsprachige Website “Make a Website Hub” jährlich das sogenannte Social Media Image & Video Size Cheat Sheet. Seit 2016 versuche ich, auch hier die neue Infografik für Sie zum Nachschlagen einzubinden. Denn die Infografik ist ein praktischer Guide für alle möglichen Bildgrößen, die Sie für Social Media gebrauchen könnten. Zum Vergleich finden Sie hier das Cheat Sheet 2019.

Alle gängigen Social-Media-Plattformen des englischsprachigen Raums hat Jamie auch 2019 wieder unter die Lupe genommen und Bildmaße für das kommende Jahr zusammen zu stellen. Die weiterhin stark wachsenden chinesischen Netzwerke WeChat und Weibo sind auch dieses Mal mit dabei sowie auch das auf Designer spezialisierte Ello. Das totgesagte und in 2019 preiswert verkaufte Tumblr wurde noch berücksichtigt – doch wer weiß, wie lange noch.

Dennoch sind auch dieses Jahr die Werte mit Vorsicht zu genießen. Viele Werte beziehen sich auf die Darstellung von Bildern im News Feed oder der Startseite oder auf den Privatprofilen auf einem Desktop. Es handelt sich aber nicht um die optimierten Größen, um ein perfektes Ergebnis überall zu erhalten.

Besonders deutlich wird das immer noch an Pinterest. Die Empfehlung für einen Pin liegt aktuell bei 1.000 x 1.500 px aufgrund größer werdender Smartphones. Auch 600 x 900 px funktioniert sehr gut (also alles im Verhältnis 2:3). Die angegebenen 222/236 px Breite würden auf modernen Smartphones also sehr klein und auf Retinadisplays auch nicht sehr scharf aussehen. Da empfiehlt es sich, das Kleingedruckte genau zu lesen. Dennoch ist das Social Media Image & Video Sizes Cheat Sheet mit den Bildgrößen für Social Media ein guter Anhaltspunkt, vor allem bei der Neugestaltung der eigenen Social-Media-Seiten und -Profile.

Social Media Image & Video Sizes Cheat Sheet 2020 – Bildgrößen für Social Media

Herausgekommen ist erneut eine übersichtliche und auch wie immer lange Infographik. Trotz Wegfall von Google+ werden die Netzwerke nicht wirklich weniger. Weitere Hinweise (“Sizing Tips”) dazu hat Jamie im entsprechene Beitrag zu seiner Grafik gepostet – übrigens noch mit dem kleinen Fehler, dort noch nicht G+ gelöscht zu haben. 😉

Social

via MakeAWebsiteHub.com

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Teilen Sie Ihn gerne.